OLGA

Betriebsratsliste der HAG

Termine

Kommende Termine

no event


Vergangene Termine

  • Sa
    22
    Okt
    2016
    So
    23
    Okt
    2016

    Care Revolution - Bundesweites Netzwerktreffen in Hamburg

    Fabrique im Gängeviertel, Valentinskamp 34a (Zugang von der Speckstraße)
  • Fr
    22
    Jul
    2016

    Persönliche Assistenz - Eine Diskussion über Selbstbestimmung, Arbeitnehmerrechte und politische Perspektiven

    18:30Centro Sociale - Sternstr. 2, Nähe U-Bahn Feldstr.

    Persönliche Assistenz wurde von Aktivist*innen der Behindertenbewegung erstritten und soll Menschen mit Behinderung einen selbstbestimmten Alltag ermöglichen. Persönliche Assistent*innen unterstützen daher bei allen alltäglichen Dingen und die unterstützte Person entscheidet was getan wird, wann etwas getan wird und wie.

     

    In dieser Veranstaltung wollen wir gemeinsam darüber sprechen:

    • welche Erfahrungen Assistenznehmer*innen und Assistenzgeber*innen mit persönlicher Assistenz machen
    • wie das Recht auf Selbstbestimmung von behinderte Menschen weiter gestärkt werden kann
    • welche Widersprüche zu Arbeitnehmer*innen-Rechten im Assistenzalltag auftreten können
    • & wo (gemeinsame) Perspektiven liegen, um für gute Arbeits- und Lebensbedingungen für alle zu streiten

     

    Eine Veranstaltung der Hamburger Care Revolution-Gruppe.

     

  • Fr
    24
    Jun
    2016

    Gerichtstermin Abmahnungen

    10:00Arbeitsgericht Hamburg Osterbekstraße 96 22083 Hamburg Stock, Saal 119

     

     

     

  • Fr
    17
    Jun
    2016

    Betriebsversammlung

    10:00Kölibri Hein-Köllisch-Platz 11/12, 20359
  • Mo
    15
    Feb
    2016

    Netzwerk Care Revolution Hamburg

    19:30Zentrum GenderWissen Hamburg Monetastraße 4

    Thema: Wünsche, Ideen und Perspektiven für unser Netzwerk in 2016

  • Mo
    01
    Feb
    2016

    Betriebsversammlung

    16.00 - 20.00 HAG-Geschäftsstelle im Untergeschoss, Kantine der NGG
  • Do
    10
    Sep
    2015

    Netzwerk Care Revolution Hamburg

    19:00Centro Sociale - Sternstraße 2 (direkt an der U-Bahn Feldstraße)

    Neben den Konflikten im Sozial- und Erziehungsdiensten wird auch um das Thema "Pflege" gehen.

  • Do
    03
    Sep
    2015

    Betriebsversammlung

    10.00 – 14.00GWA St.Pauli / Kölibri, Hamburg, Hein-Köllisch-Platz 12
  • Sa
    09
    Mai
    2015

    Wer ist Care? Und was sagt eigentlich die Feminist_in dazu?

    11:00 - 19:00GWA St.Pauli / Kölibri, Hamburg, Hein-Köllisch-Platz 12

    Wer ist Care? Und was sagt eigentlich die Feminist_in dazu?

    In den 1970er Jahren setzten linke Feminist_innen unbezahlte Reproduktionsarbeit auf die Tagesordnung. In der Folgezeit verlor die Auseinandersetzung wieder an Bedeutung, die feministische Bewegung schwächelte.  Unter dem Namen „Care“ taucht diese Auseinandersetzung nun in neuem Gewand wieder auf und wird als Knackpunkt für gesellschaftliche Veränderung entdeckt. Alle reden über Care-Work – Sorgearbeit, bezahlt oder unbezahlt. Und? Was kümmert’s die kapitalistischen Verhältnisse? Ist das Patriarchat hinweggefegt? Wer holt künftig Monsieur le Capital das Bier aus dem Keller? Und was sagt eigentlich die Feminist_in dazu?

    Einen ersten Aufriss unternimmt Frigga Haug in ihrem Vortrag über linke feministische Politik in heutigen Zeiten. In Workshops beleuchten wir anschließend den konkreten Gehalt für linke und queere Politiken und gehen dabei von einer zentralen Rolle von Geschlechterverhältnissen aus. Welche Ansprüche an Gesellschaftsanalyse bietet „Care“ an, die „Reproduktion“ nicht mehr zu erfüllen scheint? Wie steht es um Vernetzung und Organisierung von Konflikten in Bereichen bezahlter wie auch unbezahlter Sorgearbeit? Wie sehen queere Perspektiven aus?

    Voraussichtlich wird es folgende Workshops geben:
    1.) Sorgearbeit = Frauenarbeit – eine Plattform für feministischen Widerstand?
    2.) Warum reden alle von Care? Was ist aus der guten alten Reproduktionsarbeit geworden?
    3.) Unbezahlt, unsichtbar und überfordert? - Zur Sorgearbeit im Privaten
    4.) Under de/construction. Queere Perspektiven auf Reproduktionsarbeit

     

    Veranstalter*innen:  AK Reprofem, rapidas, Feministisches Institut Hamburg, Rosa Luxemburg Stiftung Hamburg

  • Do
    23
    Apr
    2015

    Betriebsversammlung

    15.00 - 19.00NGG-Kantine der HAG, Haubachstraße 76

    Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

    schon wieder sind drei Monate um und die nächste BV steht vor der Tür.

    Hierzu möchten wir euch herzlich einladen. Wir haben folgende Tagesordnung vorbereitet:

    1. Begrüßung und Kennenlernen
    2. Tätigkeitsbericht: Wir berichten über die aktuelle Arbeit des Betriebsrats
    3. Bericht der Geschäftsführung
    4. Kleingruppenarbeit - mögliche Themen:
      Tarifauseinandersetzung
      Bildungsurlaub
      Kleine Verträge und Überstunden
      Probleme der Kolleginnen in der Geschäftsstelle
    5. Was haben die anderen Kleingruppen gemacht? Vorstellen der Ergebnisse.

    Wichtig zu wissen: Betriebsversammlungen sind bezahlte Arbeitszeit, auch außerhalb eurer Schicht. Falls ihr an diesem Termin arbeitet, könnt ihr euch freistellen lassen. Du hast das Recht, dich für die Betriebsversammlung vom Dienst freizustellen. Es darf dir nicht verwehrt werden! Gebe der Einsatzleitung Bescheid und informiere gerne parallel den Betriebsrat.

    Wir helfen gerne.

    E-Mail: betriebsrat@hag-eg.de oder ruft an unter: 040/30697969.

    Beste Grüße

    Euer Betriebsrat

  • Di
    21
    Apr
    2015

    Radiosendung: Dein Leben ist mein Job – Arbeiten in der Persönlichen Assistenz

    20:00FSK 93,0 mhz / 101,4 Kabel / Livestream

    Dein Leben ist mein Job – Arbeiten in der Persönlichen Assistenz
    Was heißt es, in der persönlichen Assistenz für Menschen mit Behinderung zu arbeiten?
    Der Arbeitsplatz einer persönlichen Assistentin ist das Leben eines oder einer Anderen. Nur selten gibt es dabei die Möglichkeit, sich über diesen Arbeitsplatz und die Arbeitsbedingungen auszutauschen.
    Wir haben mit Persönlichen Assistent_innen aus Hamburg, Frankfurt, Bremen und Berlin gesprochen. Uns interessierte, was das eigentlich ist, Persönliche Assistenz. Was machen wir da  und warum? Was macht die Arbeit so schwierig? Wo kollidiert das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderung mit den Arbeitsrechten der Assistent_innen? Warum kann kaum eine Assistent_in von dem Job alleine leben kann? Und wie kann ein Arbeitskampf in diesem Bereich aussehen?
    http://www.fsk-hh.org/

  • Di
    31
    Mrz
    2015

    Netzwerk Care Revolution Hamburg

    19:00Zentrum GenderWissen Hamburg, Monetastraße 4
  • Do
    26
    Mrz
    2015

    ver.di Vertrauensleute Treffen

    18:00NGG-Kantine der HAG, Haubachstraße 76
  • Do
    19
    Mrz
    2015

    Reihe „Care Revolution“ III

    19:30 UhrDENKtRÄUME, Grindelallee 43, Hamburg

    Care-Arbeit und die Krise der sozialen Reproduktion am Beispiel Hamburg
    mit Tanja Carstensen und Gabriele Winker

    http://www.denktraeume.de/uebersicht-2015/

  • Do
    19
    Mrz
    2015

    ver.di Betriebsgruppe

    18:00NGG-Kantine der HAG, Haubachstraße 76
  • Mo
    09
    Feb
    2015

    3. Vernetzungstreffen Care Revolution Hamburg

    19:00Landesgeschäftsstelle der GRÜNEN Hamburg, Burchardstraße 21
  • Do
    05
    Feb
    2015

    ver.di Mitgliederversammlung

    16.00 – 17.30Gewerkschaftshaus, Sitzungsraum St. Pauli, Ebene 6 Besenbinderhof 60

    Alle ver.di Mitglider der HAG sind herzlich willkommen. Wir müssen gemeinsam entscheiden wie wir in unseren Tarifkonflikten weitermachen.

  • Di
    03
    Feb
    2015

    Zukunft der Pflege nach der Hamburger Bürgerschaftswahl

    17:00 pflegen & wohnen Hamburg GmbH, Heinrich-Hertz-Straße 90, 22085 Hamburg

    "Zukunft der Pflege nach der Hamburger Bürgerschaftswahl“

    Podiumsdiskussion der ver.di Fachkommission Pflegeeinrichtungen und des ver.di Landesbezirks-Seniorenausschusses

    Die Betriebsversammlung hat einen offenen Brief beschlossen, der überreicht werden will.

  • Di
    03
    Feb
    2015

    Stadtteilgespräch mit Olaf Scholz

    9:30Altonaer Museum, Museumstraße 23

    Die Betriebsversammlung hat einen offenen Brief beschlossen, der überreicht werden will.

  • Mo
    02
    Feb
    2015

    Fortgeführte Betriebsversammlung

    17.00 – 19.00NGG-Kantine der HAG, Haubachstraße 76

    Die BV ist Arbeitszeit und wird ebenso wie eure Wegzeiten bezahlt. Wenn ihr einen Dienst habt, ruft bei der Einsatzleitung an und informiert diese.

  • Mo
    26
    Jan
    2015

    Betriebsversammlung

    10.00 – 14.00Haus Drei - Hospitalstr. 107
 im August-Lütgens-Park 22767 Hamburg-Altona

    Die BV ist Arbeitszeit und wird ebenso wie eure Wegzeiten bezahlt. Wenn ihr einen Dienst habt, ruft bei der Einsatzleitung an und gebt denen Bescheid.

  • Do
    22
    Jan
    2015

    Offene Mitglieder Versammlung ver.di

    16:00NGG-Kantine der HAG, Haubachstraße 76

    Alle Kolleg_innen der HAG sind herzlich willkommen. Wir müssen gemeinsam entscheiden wie wir in unseren Tarifkonflikten weitermachen.

2 comments for “Termine

Hinterlasse eine Antwort